Gestohlenes Handy orten

Oft ist es ganz schnell passiert. Man greift in seine Jackentasche, will nach dem Handy greifen, doch es ist nichtmehr da. Für viele Menschen beginnt genau jetzt ein echtes Horror Szenario. Wo war ich vorhin? Wo habe ich das Handy zuletzt benutzt? Das sind meist die ersten Fragen, die einem dann durch den Kopf gehen. Besonders Schwierig wird es, wenn man vorher viel Unterwegs war, oder das Handy gar gestohlen wurde. In diesem Fall hilft dann auch kein Suchen mehr. Wer jedoch schnell und richtig handelt, hat oft gute Chancen sein Handy wieder zu bekommen.  Mit der richtigen Software bzw. den richtigen Tools ist es möglich jedes Handy orten zu lassen. Lediglich die Handynummer wird benötigt. Mit Hilfe einer Karte, wie man Sie von einem Navigationsgerät kennt, wird der ungefähre Standort angezeigt. In den meisten Fällen führt bereits der Name der Stadt zum gewünschten Erfolg. Es geht aber je nach Handymodell und Standort auch genauer.

Hinweis: Es besteht die Möglichkeit die Handyortung im Mobiltelefon abzustellen. Leider hat man im Falle eines Diebstahls dann keine Chance mehr das Handy über GPS zu orten und die Ortung wird je nach Sendemast nicht so genau wie vorher. In vielen Fällen dient diese Funktion nur dazu den Zahlreichen Online-Diensten und Handy Apps zu verbieten den aktuellen Standort zu speichern, oder auf das GPS Signal zuzugreifen.

Wer davon überzeugt ist, das das Handy gestohlen wurde und beim Handy orten auf einen unbekannten Ort stoßt, sollte nicht auf eigene Faust handeln, und ggf. die Behörden hinzuziehen. Auch die Polizei hat die Mölgichkeit das Handy orten zu lassen, allerdings nur dann, wenn ein Verdacht auf eine Straftat vorliegt und es den Ermittlungen dient. Dies ist jedoch in vielen Fällen nicht immer gegeben.